Schirmfrau Stefanie Berk

Artikel: Schirmfrau Stefanie Berk

Stefanie Berk ist Marketing-Vorständin der DB Fernverkehr AG und die Schirmfrau für den Female ICE.

Stefanie Berk ist seit 2020 bei der Deutschen Bahn und als Vorständin Marketing & Vertrieb im DB Fernverkehr tätig. In der Frankfurter Europa-Allee verantwortet sie den Marketing-Mix der „Weißen Züge“ der DB Fernverkehr AG: Produktangebote und Service, Pricing, den Fahrplan, Kunden- und Markt-Kommunikation sowie den Vertrieb. Bei der Deutschen Bahn stellt sie die Weichen für zuverlässigen, kunden- und zukunftsorientierten Fernverkehr. Vor ihrem Wechsel zur DB war sie in der Reise- und Touristikbranche tätig.

Stefanie hat uns ein persönliches Grußwort dagelassen, was wir euch nicht vorenthalten wollen!

Der Female ICE als Zeichen für Female Empowerment

Am 07.03.2024 ist es so weit: Der Female ICE fährt zum zweiten Mal durch Deutschland, als klares Zeichen und starkes Symbol für Female Empowerment innerhalb und außerhalb der Deutschen Bahn. Der Weg zur gleichberechtigen Teilhabe von Männern und Frauen in allen Lebensbereichen, ist länger als gedacht. Das Motto „Wir fahren bis zur Gleichstellung“, bedeutet, dass wir uns dafür einsetzen, 50:50 als Ziel zu definieren und uns nicht allein mit der Erreichung von Quoten zufrieden zu geben. Als Arbeitsgeberin ist die Deutsche Bahn bereits sehr gut unterwegs: Immer mehr Frauen interessieren sich für die vielfältigen, bisher oft noch männlich dominierten Berufsbilder rund um die Eisenbahn. Und in Führungspositionen arbeiten wir intensiv an einem Frauenanteil von 30 % bis Ende 2024. Dennoch gibt es Berufsgruppen, in denen Frauen noch stark unterrepräsentiert sind, etwa in der Instandhaltung oder bei den Tfs (Lokführer:innen). Aber es gibt auch hier die Role Models, die in bisherigen Männerdomänen arbeiten und echte Vorbilder und Vorkämpferinnen sind. Sie wollen wir an diesem Tag zeigen, vor allem, weil sie oft hinter den Kulissen arbeiten und nicht sichtbar sind.

Es geht beim Female ICE also um Sichtbarkeit, darum Mut zu machen und ein starkes Netzwerk aufzubauen. Und natürlich um ganz viel Leidenschaft. Der Zug ist für mich ein wichtiges Symbol, denn der Female ICE zeigt Fortschritte auf, macht aber auch deutlich, dass wir weiter für Gleichstellung und Diversität kämpfen müssen und nicht nachlassen dürfen.

Ich freue mich schon auf den Austausch mit Role Models und engagierten Kolleginnen an Bord des Zuges!