Der Female Bus ist weiblich

Artikel: Der Female Bus ist weiblich

Willkommen an Bord des Female Bus 2024!

Der Female Bus hat bereits im Jahr 2022 die Straßen erobert und bewiesen, dass Weiblichkeit nicht nur auf der Schiene, sondern auch auf der Straße eine entscheidende Rolle spielt. Pünktlich zum Weltfrauentag wird der Female Bus 2024 am 7. März 2024 erneut eine Schlüsselrolle in der Reisekette der großen Female ICE Aktion einnehmen.

Zunächst startet der Female ICE von Berlin Hauptbahnhof seine Reise nach Frankfurt am Main, mit an Bord viele tolle Persönlichkeiten und ein besonderes Programm.

In Frankfurt am Main wird der Female Bus 2024 anschließend die Teilnehmerinnen zum DB Regio Werk Frankfurt-Griesheim bringen, wo eine spannende Werksführung auf sie wartet.

DB Regio steht für Engagement und die kontinuierliche
Förderung von Frauen in der Mobilitätsbranche.

Mit dem Female Bus setzt DB Regio ein starkes Statement für Frauen in einer bisher männerdominierten ÖPNV-Branche. Zusammen schaffen wir nicht nur Sichtbarkeit, sondern öffnen auch die Türen für mehr Frauen bei DB Regio. Unser Fokus liegt darauf, Frauen in allen Bereichen der Branche willkommen zu heißen und Diversität zu fördern.

Frauen bewegen die Bahn – und den Bus. Denn eine starke Schiene braucht eine starke Straße!

Schon 2022 hat das Team von DB Regio Bus sich stark für Frauen positioniert: Zum Female ICE Aktionstag am 11. Mai 2022 wurde auch ein Bus im passenden Design gebrandet. Seit dieser Zeit fährt der Female Bus im Raum Forchheim im normalen Linienverkehr, um Frauen bei DB Regio Bus sichtbar zu machen und so zukünftig mehr Mitarbeiterinnen willkommen zu heißen - sei es am Steuer eines Busses, in der Werkstatt oder bei der Planung von Busumläufen. Gemeinsam treiben wir die Mobilitätswende voran!