Unser Organisationsteam 2024

Artikel: Unser Organisationsteam 2024

Mit einem Projektteam von rund 30 Personen arbeiten wir daran, dass der Female ICE am 7. März 2024 wieder fährt, als Symbol für Gleichstellung und für die DB als Top Arbeitgeberin.

Wir bewegen den Female ICE und das bewegt unsere Projektleitung

Anna Pfund
Anna Pfund
Christiane Eisenreich
Christiane Eisenreich

FEMALE ICE 2.0 der Deutschen Bahn AG – Wir fahren bis zur Gleichstellung!

Als wir im Jahr 2022 in den Genuss kamen, im ersten FEMALE ICE mitfahren zu dürfen, waren wir mehr als inspiriert vom Spirit der Frauen bei der Bahn. Wir bewegen etwas! Und wie! …

Nachhaltig beindruckt entschlossen wir ein zweites Projekt, den FEMALE ICE 2.0 unter dem Motto „Wir fahren bis zur Gleichstellung!“ aufzusetzen. Wir sind Bahnerinnen mit Leib Seele – verbandelt mit unserem Arbeitgeber. Aus vielerlei Hinsicht trägt die Bahn ihren Teil zu gesellschaftskritischen Themen wie zum Beispiel der CO2-Einsparung oder der Gleichberechtigung zwischen Mann und Frau bei. Zwar ist in Deutschland die rechtliche Gleichstellung von Frauen und Männern erreicht, jedoch ist die Realität oft eine andere: An der tatsächlichen, alltäglichen Gleichstellung ist weiterhin zu arbeiten. Gleiche Chancen – persönlich, beruflich und familiär! Verdienstunterschiede, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Qualifizierung ohne Geschlechterklischees sowie die Erhöhung der Anzahl von Frauen in Führungspositionen sind brandaktuelle Themen, auf die wir mit unserer Aktion aufmerksam machen wollen. Und deswegen heißt es: Wir fahren bis zur Gleichstellung! Für die Sichtbarkeit des Wandels! Denn Sichtbarkeit unterstützt Wandel!

Mit einem nunmehr mehr als 30-köpfigen Team organisieren wir den FEMALE ICE 2.0: Gesteuert, unterhalten und koordiniert ausschließlich aus weiblicher Hand! Diese Aktion wird von unserer Schirmherrin Stefanie Berk aber auch von vielen weiteren Vorständ:innen der DB unterstützt. Vor allem freut uns hier die männliche Unterstützung in Person von Martin Seiler und Levin Holle. Wir brauchen mehr Männer, die verstanden haben, dass Gleichberechtigung keine Einbahnstraße ist, sondern zu einer ausbalancierten, gesunden Gesellschaft beiträgt.


Wir freuen uns riesig auf die Aktion am 7. März 2024! Seid dabei und folgt uns und dem Female ICE hier, auf LinkedIn oder Instagram.